Chronik

Serientrickdiebin stahl in Skiorten hochpreisige Textilien - Prozess in Salzburg

Weil sie im Jänner dieses Jahres in Salzburg, Tirol und Kärnten in Sportgeschäften eine ganze Serie an dreisten Trickdiebstählen verübt haben soll, muss sich eine 39-jährige Kroatin am 26. März am Salzburger Landesgericht verantworten. Laut den Ermittlungen stahls sie bei insgesamt neun Coups zumeist hochpreisige Skijacken - unter Verwendung einer mit Alufolie präparierten Tasche.

Symbolbild.  SN/sn
Symbolbild.

Weil sie im Jänner dieses Jahres in Salzburg, Tirol und Kärnten in Sportgeschäften eine ganze Serie an dreisten Trickdiebstählen verübt haben soll, muss sich eine 39-jährige Kroatin am 26. März am Salzburger Landesgericht verantworten. Laut den Strafanträgen der Staatsanwaltschaften Salzburg und Innsbruck suchte die mutmaßliche Diebin vor allem Sportgeschäfte und -shops in bekannten Wintersportorten heim, in denen sie großteils mit dem "Taschen-Trick" hochpreisige Damen(ski)jacken und Marken-Sonnenbrillen erbeutete.

Insgesamt neun Mal schlug die - von RA Kurt Jelinek verteidigte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 05:16 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/serientrickdiebin-stahl-in-skiorten-hochpreisige-textilien-prozess-in-salzburg-84594553