Chronik

Sie hauchen Rittern und Prinzessinnen Leben ein

Begonnen hat alles mit Schneewittchen. In einem Bummelzug sollte es von Ort zu Ort tingeln. 1991 hat die Figur im Märchenpark von Erich Wagner und Karl-Heinz Grabler eine Bleibe gefunden, fünf Jahre später im Erlebnispark.

Erich Wagner (rechts) und Karl-Heinz Grabler vor dem Ritter beim Eingang des Erlebnisparks.  SN/sw/kabö
Erich Wagner (rechts) und Karl-Heinz Grabler vor dem Ritter beim Eingang des Erlebnisparks.

Weihnachten in aller Welt. Das war das Thema, mit dem Chefdekorateur Karl-Heinz Grabler damals im Forum-Kaufhaus befasst war. Dafür mussten in zehn Schaukästen das Schneewittchen und die sieben Zwerge herhalten. Wohin nach dem Weihnachtsgeschäft mit den Figuren?

Und ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 12.07.2020 um 05:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sie-hauchen-rittern-und-prinzessinnen-leben-ein-39870922