Chronik

Sie stehen vor einer ungewissen Zukunft

Der Brexit ist für zahlreiche in Salzburg lebende Briten ein großes Problem. Die Stadt Nachrichten haben mit betroffenen Menschen gesprochen, die nun vor unterschiedlichen Hürden stehen.

Sandra Pendlebury kam vor 15 Jahren aus familiären Gründen nach Salzburg. In ihrer ehemaligen Heimat hat sie unter anderem als Fahrlehrerin und Reiseleiterin gearbeitet. "Bis jetzt war ich immer in Großbritannien versichert, denn dort habe ich ja die ganzen Jahre gearbeitet. Dazu habe ich einfach ein Formular bei der GKK ausgefüllt", sagt die Pensionistin, die in Maxglan wohnt. Sollte es zu einem harten Ausstieg aus der EU kommen, würde ihre ehemalige Heimat die gesamten Rechnungen nicht mehr übernehmen. "Ich stehe ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.09.2020 um 09:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sie-stehen-vor-einer-ungewissen-zukunft-68241925