Chronik

Sieben Verletzte: Pkw kollidierten in Mattsee

Mehrere Pkw kollidierten am späten Donnerstagnachmittag auf der Mattseer Landesstraße (L101) im Mattseer Ortsteil Feichten.

Mehrere Pkw kollidierten am späten Donnerstagnachmittag auf der Mattseer Landesstraße (L101) kurz vor der Ortseinfahrt Mattsee.  SN/chris hofer
Mehrere Pkw kollidierten am späten Donnerstagnachmittag auf der Mattseer Landesstraße (L101) kurz vor der Ortseinfahrt Mattsee.

Sieben Personen verletzten sich, eine schwer. Der Rettungshubschrauber "Christophorus 6" flog den Schwerverletzten in das Salzburger Unfallkrankenhaus. Die weiteren Verletzten wurden in das Landeskrankenhaus gebracht. Während der Aufräum- und Bergearbeiten musste die L101 gesperrt werden. Rasch bildete sich ein langer Rückstau.

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.08.2018 um 12:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sieben-verletzte-pkw-kollidierten-in-mattsee-28916143

Die Goldrute im  Moor muss weg

Die Goldrute im Moor muss weg

Die Motorsense bahnt sich mit scharfer Klinge ihren       Weg durch Gelb und Grün. Entlang des Wallerbachs im Wenger Moor geht es bei der "Umweltbaustelle"      den Neophyten an den Kragen. Sie haben ein Herz …

Immer weniger Kinder können gut schwimmen

Immer weniger Kinder können gut schwimmen

In Wien kann die Hälfte der Achtjährigen nicht schwimmen.So dramatisch ist die Situation im Flachgau nicht, dennoch gilt es entgegenzuwirken. Die Wasserrettung hat mit ihren Schwimmkursen eine …

Schlagzeilen