Siebenfach-Jackpot

Lottospieler stürmen Salzburgs Annahmestellen

Der Siebenfach-Jackpot lockt mit 14 Millionen Euro: Vor der Ziehung am Mittwoch ist auch in Salzburg das Lottofieber ausgebrochen.

Derzeit verlässt kaum ein Kunde die Trafik von Manuela und Alexander Pribil ohne Lottoschein. SN/Robert Ratzer
Derzeit verlässt kaum ein Kunde die Trafik von Manuela und Alexander Pribil ohne Lottoschein.

In der Trafik von Manuela und Alexander Pribil am Mozartplatz herrscht derzeit Hochbetrieb. Denn seit am Sonntag zum siebten Mal kein Lotto-Sechser gezogen wurde, herrscht Ausnahmezustand. 14 Millionen Euro liegen im Jackpot. Der Verkauf von Tipps ist ein Selbstläufer. "Es ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.10.2019 um 10:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/siebenfach-jackpot-lottospieler-stuermen-salzburgs-annahmestellen-61196467