Chronik

Silvester: Verstärktes Sicherheitsaufgebot in der Innenstadt

Ein Polizei-Großaufgebot soll für ein sicheres Silvesterfest in der Salzburger Altstadt sorgen. Die Pläne im Detail.

Ein Polizei-Großaufgebot soll für ein sicheres Silvesterfest in der Salzburger Altstadt sorgen. SN/Andreas Kolarik
Ein Polizei-Großaufgebot soll für ein sicheres Silvesterfest in der Salzburger Altstadt sorgen.

Bürgermeister Heinz Schaden lud am Donnerstag zu einem Sicherheitsgespräch mit Vetretern von Exekutive, des Roten Kreuzes, von Altstadt-Marketing rund um die Silvesterfeiern in der Innenstadt. Es gebe zwar keinerlei Hinweise auf ein erhöhte Gefährdung. Die große Anzahl an Besuchern am Christkindlmarkt und zu den Silvesterfeierlichkeiten machen dennoch einen verstärkten Security-Aufwand nötig.

Das Sicherkeitskonzept im Detail

* Die Polizei ist seit einigen Tagen mit nochmals verstärkten Mannschaften an allen öffentlichen Plätzen in der Stadt im Einsatz. Diese Maßnahme bleibt vorerst bis 9. Jänner aufrecht.
* Die Poller an den Zufahrtsrouten in die Altstadt bleiben in der Silvesternacht ausgefahren. In der Silvesternacht ist obendrein der Bereich Imbergstraße, Staatsbrücke, Rudolfskai ab spätestens 23 Uhr wegen des Besucherandrangs ohnedies für den Autoverkehr gesperrt. Polizisten sichern diesen Sperrbereich ab.
* Rotes Kreuz und Berufsfeuerwehr sind auf der linken und rechten Salzachseite direkt vor Ort.
* Achtung: Im gesamten Altstadtbereich ist es verboten, private Feuerwerke abzufeuern.
* Die Polizei ermutigt ausdrücklich, jede verdächtige Wahrnehmung oder kritische Situation entweder direkt an die Exekutive vor Ort oder über die Notrufnummer 133 (bzw. Euronotruf 112) zu melden.
* Die Reinigung des Altstadtbereichs vom "Silvestermüll" beginnt unmittelbar nach dem offiziellen Ende des Festprogramms und sobald die Besucheranzahl dies möglich macht. Ziel ist es hier - so wie in den vergangenen Jahren - bis zum Morgen des 1. Jänner zumindest die ÖV-Routen befahrbar und die zentralen Plätze der Altstadt wieder gut begehbar zu machen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.09.2018 um 06:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/silvester-verstaerktes-sicherheitsaufgebot-in-der-innenstadt-586984

Schlagzeilen