Chronik

Singende Direktorin führte ihre Karawane durch Obertrum

230 Kinder brachten am Dienstag ihre Direktorin ins Schwitzen. Ingeborg Mastnak machte mit "Macarena" und "So ein schöner Tag" das Zentrum Obertrums zu einer Hochburg des Faschings.

"Und i fliag, fliag, fliag wie a Flieger ... heut' ist so ein schöner Tag!" Ja, das war er, der Faschingsdienstag für 230 Schülerinnen und Schüler der Volksschule Obertrum, samt Lehrpersonen Eltern, Belegschaft und Bewohner des Jakobushauses.

Vor 20 Jahren hat die Direktorin Ingeborg Mastnak den Fasching mit einem Umzug nach Obertrum gebracht. "Mit einem Leiterwagerl haben wir einst begonnen", sagt sie. Das sei "ziemlich fad" gewesen. Ein Jahr darauf engagierte sie ein paar Eltern, die von ihren ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2021 um 03:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/singende-direktorin-fuehrte-ihre-karawane-durch-obertrum-66858208