Chronik

Skilehrer-Cluster in Flachau wuchs auf 42 Fälle an - alle Kurse wurden abgesagt

Die PCR-Tests lieferten zahlreiche weitere Infektionen zutage. Am Freitag folgten Konsequenzen: Alle Kurse sind bis auf Weiteres abgesagt.

Die Gemeinde richtet Massentests am Sonntag ein.  SN/sn
Die Gemeinde richtet Massentests am Sonntag ein.

"In Zeiten wie diesen ist das befremdlich", sagte ein Einheimischer am Freitagvormittag, als er mit seiner Frau das Gemeindeamt verließ. Nachdem Flachau im Frühjahr unter Quarantäne gestellt worden war, ist die Gemeinde wegen zahlreicher Coronavirus-Infektionen nun wieder weit über Salzburgs Grenzen hinaus Gesprächsthema.

Befremdlich ist das deswegen, weil in einem Jugendsporthotel 152 Wintersportler, großteils aus Dänemark und den Niederlanden, unter anderem auch aus Deutschland und Großbritannien, für Skilehrerausbildungen einquartiert wurden - während des Lockdowns. Am Donnerstag wurden die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.03.2021 um 01:09 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/skilehrer-cluster-in-flachau-wuchs-auf-42-faelle-an-alle-kurse-wurden-abgesagt-98731261