Chronik

SN-Serie "Der Adel lebt": "Mit unseren beiden Schlössern ist es wie mit einem Kind"

Mit Schloss Neudegg und Haus Steinfurt besitzt die Familie Meran zwei Schlösser. Fluch und Segen, so die Nachkommen von Erzherzog Johann.

Adolf Meran, von Familie und Freunden kurz Apo genannt, spaziert über den Schlosshof und lässt den Blick über die Rasenfläche schweifen. Der Garten sei sein Reich. Mit der Pensionierung habe er den Managerposten in der Autobranche gegen den des Hausmeisters, Hausmanns und Gärtners eingetauscht. Ein Rollenwechsel, mit dem der 67-Jährige heute gut lebt. "Gestern hab ich Quittengelee eingekocht", erzählt er stolz.

Mitten im geschäftigen Stadtteil Nonntal erstreckt sich zwischen Tankstelle und ORF-Landesstudio Schloss Neudegg, das Zuhause der Familie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 11:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sn-serie-der-adel-lebt-mit-unseren-beiden-schloessern-ist-es-wie-mit-einem-kind-94927123