Chronik

"Soziale Hängematte" ist das keine

Verzicht einmal anders: TN-Redakteurin Andrea Fagerer lebt mit ihrer Familie in der Fastenzeit von der Mindestsicherung.

Es gibt viele Arten des Fastens und Verzichtens: Verzicht auf Fleisch, auf Süßigkeiten, Alkohol oder Knabbergebäck. Wer noch weiter gehen möchte, kann auch Auto-fasten oder Handy-fasten. Aber darüber eine ganze Serie in der Zeitung schreiben? War alles schon einmal da und ist nicht neu. Wie also sonst fasten, Verzicht üben, in einer Zeit des Wohlstands und Überflusses?

Eines Abends am familiären Esstisch entstand eine ganz andere Idee - finanzieller Verzicht: Schaffen wir es als ganze vierköpfige Familie (Mutter, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2020 um 11:10 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/soziale-haengematte-ist-das-keine-84321424