Chronik

Spektakuläre Flucht: Polizei sucht Ladendieb

Ein bislang Unbekannter verließ am Dienstagabend ein Kaufhaus in Bad Reichenhall ohne zu bezahlen. Eine Verkäuferin lief dem Mann nach, worauf der Täter eine Hollywood-reife Flucht hinlegte.

Symbolbild.  SN/www.bilderbox.com
Symbolbild.

Der Unbekannte stürmte zu seinem Auto und stieg ein. Eine Frau, die mit ihrem Pkw gerade einen Parkplatz suchte, wurde auf den Mann aufmerksam. Sie parkte mit ihrem Auto das Fluchtfahrzeug des Verdächtigen zu. Diesen störte das nicht: Er stieg aufs Gas, rammte das Auto der Frau und hielt noch ein Mal kurz an. Die junge Frau und die Verkäuferin wollten den Mann zur Rede stellen und öffneten seine Fahrertüre. Der Mann trat nun erneut aufs Gas und fuhr davon. Die offnene Türe traf die junge Frau, sie verletzte sich leicht. Bei seiner Flucht beschädigte der zirka 50-jährige Mann ein weiteres Fahrzeug.

Laut bayerischer Polizei handelt es sich bei dem Fluchtauto um einen schwarzen Audi A4-Kombi mit rumänischem Kennzeichen. Laut Zeugenaussagen steht auf dem Kennzeichen der Buchstabe C und mehreren nachfolgenden Zahlen. Der mutmaßliche Täter ist knapp 50, kräftig, 1,80 Meter groß und hat helles - vermutlich weiß-graues - lichtes Haar. Er hat laut Polizei ein breites und volles Gesicht. Die bayerische Polizei bittet um Hinweise unter der Nummer: 0049/8651 9700.

Quelle: SN

Aufgerufen am 11.12.2018 um 06:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/spektakulaere-flucht-polizei-sucht-ladendieb-25380799

Schlagzeilen