Chronik

Sperre der B1 nach Fahrzeugkollision

Am Samstagmittag ist es auf der B1 in Hankham im Gemeindegebiet von Henndorf zu einer Kollision zwischen einer 82-jährige Pkw-Lenkerin aus Salzburg und einer 51-jährige Fahrzeuglenkerin gekommen.

Die 82-jährigen Pensionistin bog in Hankham auf die B1 ein und hat dabei offenbar ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Die entgegenkommende 51-jährige Fahrzeuglenkerin versuchte noch eine Kollision zu verhindern und verriss ihr Fahrzeug auf die Seite. Die Fahrzeuge streiften sich aber seitlich. Durch den Schaden am Fahrzeug konnte die 82-jährigen Pensionistin das Fahrzeug nicht verlassen. Sie musste von der Feuerwehr Henndorf befreit werden. Die 82-Jährige erlitt mittelschwere Verletzungen. Die B1 war für 30 Minuten gesperrt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.11.2020 um 07:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sperre-der-b1-nach-fahrzeugkollision-3872125

Alkolenker wollte auf Autobahn der Polizei davonrasen

Alkolenker wollte auf Autobahn der Polizei davonrasen

Der Mann war einer Zivilstreife wegen seines rasanten Fahrstils aufgefallen. Er missachtete nicht nur die Anhaltezeichen, sondern stieg zusätzlich aufs Gaspedal. Nach der Anhaltung seines Wagens sprang der 45-…

Schlagzeilen