Chronik

Spital hält Radiologie-Praxis in Zell am See offen

Konflikt um die Brustkrebs-Vorsorge im Tauernklinikum.

Mit Ende März läuft der provisorische Betrieb der Radiologie-Praxis in der Schillerstraße im Zentrum von Zell am See aus. Wie berichtet, wollte das Tauernklinikum die Praxis weiterführen, nachdem der niedergelassene Radiologe Siegfried Silli in Pension gegangen war. Die Stadt als Rechtsträger des Spitals kaufte die Praxis von Silli. Dann stellte sich heraus, dass die Klinik eine Bewilligung vom Land für die Führung der Praxis benötigt. Im Oktober stellte man den Antrag. Für die Übergangszeit gewann man den pensionierten Saalfeldner Radiologen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.09.2020 um 07:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/spital-haelt-radiologie-praxis-in-zell-am-see-offen-67854751