Chronik

Sportlicher "Protest" für das Erdkabel

Fünf Top-Sportler taten sich zusammen und sind 60 Kilometer entlang der geplanten Trasse der 380kV-Freileitung gelaufen.

 Markus Stock, Philip Brugger und Paul Guschlbauer (v. l.) waren gemeinsam mit Helmut Eichholzer und Pter Müller entlang der 380kV-Freileitungstrasse unterwegs.  Bild:  SN/sw/eichholzer
Markus Stock, Philip Brugger und Paul Guschlbauer (v. l.) waren gemeinsam mit Helmut Eichholzer und Pter Müller entlang der 380kV-Freileitungstrasse unterwegs.  Bild:

Helmut Eichholzer, Paul Guschlbauer, Markus Stock, Philip Brugger und Peter Müller wollten darauf aufmerksam machen, wie schön die Natur rund um die geplante Freileitungstrasse von Eugendorf nach Golling ist: "Wir wollten ein Zeichen setzen für ein Erdkabel und dabei andere ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 10.08.2020 um 11:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sportlicher-protest-fuer-das-erdkabel-89514313