Chronik

"Spritztour" mit unbekanntem Duo: Schüler ausgeraubt

Zwei unbekannte Männer überredeten am späten Sonntagabend einen 17-Jährigen in Salzburg-Schallmoos zu einer gemeinsamen "Spritztour" in ihrem Auto. Was als Spaß begann, endete für den Schüler bitter.

"Spritztour" mit unbekanntem Duo: Schüler ausgeraubt SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Während der Fahrt begannen die Männer den 17-Jährigen zu beschimpfen und schlug mehrmals auf ihn ein. Sie raubten ihrem Opfer das Handy. Als der Pkw kurz anhielt, konnte sich der Schüler losreißen und flüchten.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 03:15 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/spritztour-mit-unbekanntem-duo-schueler-ausgeraubt-1137004

St. Peter sperrt die Stiftskirche

St. Peter sperrt die Stiftskirche

SN-Karikaturist Thomas Wizany gestaltet das Herzstück für jenes Großprojekt, wofür die Klosterkirche ein Jahr geschlossen wird. Der Abschied wird am kommenden Wochenende mit Pauken und Trompeten zelebriert, …

Altstadt-Flair wie bei den Festspielen

Altstadt-Flair wie bei den Festspielen

Die Salzburger gingen Politiker schauen - und erlebten den ersten Gipfeltag sehr entspannt. Auch wenn das Großereignis nicht allen gefällt. Am Mittwochabend ist die Hofstallgasse weiträumig abgeriegelt, seit 1…

Schlagzeilen