Chronik

St. Johann: Alkolenker mit "Filmriss" meldet Autodiebstahl - Führerschein weg

Auf kuriose Art hat die Polizei Dienstag früh in St. Johann im Pongau zwei Alkolenker überführt. Auslöser war die Meldung über einen Autodiebstahl, der jedoch nie stattgefunden hatte.

Ein Alkotest verlief positiv – in beiden Fällen (Symbolbild). SN/APA (Symbolbild)/HANS KLAUS TECH
Ein Alkotest verlief positiv – in beiden Fällen (Symbolbild).

Und so kam es zu der Doppelanzeige gegen einen 30-jährigen Slowaken und den 47-jährigen Einheimischen:

Der Slowake alarmierte am Dienstag in den frühen Morgenstunden per Notruf die Polizei und meldete, dass sein Pkw gestohlen worden sei. Bei Eintreffen der Polizei hielten sich das mutmaßliche Opfer und der Betreiber der von ihm besuchten Bar im Bereich des vermeintlichen Tatorts auf.

Der Slowake machte einen stark alkoholisierten Eindruck und zeigte sich über den "Diebstahl" sehr erschüttert. Die Beamten fanden den versperrten Pkw allerdings im Zuge der Fahndung im Nahbereich.
Dann stellten die Polizisten fest, dass der Slowake 15 Minuten vorher mit dem Pkw vom Parkplatz vor dem Lokal zu einem in der Nähe befindlichen Bankomat gefahren war, um dort Geld für die Zeche abzuheben.

Allerdings konnte er mit seiner Karte nicht in das Foyer der Bank gelangen und ging unverrichteter Dinge zu Fuß in die Bar zurück. Als er dann kurz darauf mit dem Wirt vor das Lokal ging, um eine Zigarette zu rauchen, bemerkten beide den "Diebstahl" und verständigten die Polizei.

Mit dem Slowaken wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der Führerschein wurde ihm abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Lokalbetreiber, ein 47-jähriger Österreicher, nahm die Führerscheinabnahme wahr und äußerte noch Verwunderung über seinen Gast.

Als die Polizisten den Slowaken zu seinem Fahrzeug begleiteten, um die Fahrzeugpapiere zu holen, kam ihnen der Barbetreiber mit seinem Pkw entgegen. Er wurde angehalten und ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab 0,88 Promille. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Den Führerschein führte er nicht mit. Beide wurden angezeigt.

Aufgerufen am 16.09.2021 um 08:54 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/st-johann-alkolenker-mit-filmriss-meldet-autodiebstahl-fuehrerschein-weg-106212397

Schöne Heimat

Farbentopf der Natur

Von Mathilde Gattol
14. September 2021
Biotop auf der Hirschgrubenalm

Kommentare

Schlagzeilen