Chronik

St. Margarethen: Stromschlag auf Baustelle - Mann schwer verletzt

Bei einem Stromunfall auf einer Baustelle in St. Margarethen im Lungau hat am Dienstagnachmittag ein 43-jähriger Mann aus Kärnten schwere Verletzungen erlitten.

Symbolbild. SN/bilderbox
Symbolbild.

Nach Angaben der Polizei führte der 43-jährige Trockenbauunternehmer auf einer Baustelle in St. Margarethen im Lungau Dämmarbeiten durch. Nachdem es zu einer Störung der verwendeten Einblasmaschine gekommen war, öffnete der Kärntner den Steuerungskasten des Geräts, um nach der Ursache des Defekts zu suchen.

Kurze Zeit später erlitt der Mann aus noch ungeklärter Ursache einen Stromschlag. Andere Arbeiter unterbrachen sofort die Stromzufuhr und leisteten Erste Hilfe. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der 43-jährige Kärntner per Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Schwarzach geflogen.

Aufgerufen am 26.05.2022 um 05:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/st-margarethen-stromschlag-auf-baustelle-mann-schwer-verletzt-108849820

Schöne Heimat

Warten auf den Almsommer

Von Lois Eßl
24. Mai 2022
Hüttendorf mit Zwerfenberg

Kommentare

Schlagzeilen