Chronik

St. Michael: Polizist stoppt in seiner Freizeit stark betrunkenen Autofahrer

Auch wenn er nicht im Dienst gewesen ist, hatte er einen Blick für eine gefährliche Situation: Ein Polizist stoppte in seiner Freizeit einen Alkolenker auf der Tauernautobahn.

Der Katschbergtunnel auf der Tauernautobahn in Fahrtrichtung Salzburg. SN/christian sprenger
Der Katschbergtunnel auf der Tauernautobahn in Fahrtrichtung Salzburg.

Der Beamte war mit seinem Wagen privat am Sonntag auf der Tauernautobahn im Katschbergtunnel in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs. Dabei fiel ihm ein in Schlangenlinien gesteuerter Pick-up auf, der noch dazu ohne Beleuchtung unterwegs war.

Bei der Ausfahrt St. Michael konnte der Pick-up durch den Polizisten außer Dienst angehalten werden. Polizisten im Dienst übernahmen dann die weitere Amtshandlung inklusive eines Alkotests. Dieser ergab 1,5 Promille.

Weiters stellte sich heraus, dass der 20-jährige Pkw-Lenker noch nie im Besitz einer Lenkerberechtigung war. Der aus Rumänien stammende Mann wird angezeigt. Die Fahrzeugschlüssel und das Fahrzeug wurden an den Firmenchef des 20-Jährigen übergeben.

  • Der junge Rumäne war an diesem Tag übrigens nicht der einzige Alkolenker in St. Michael. Ein 36-jähriger Einheimischer war auf der B99 mit seinem Auto auch in Schlangenlinien unterwegs. Polizisten stoppten den Lenker, der deutlich zu viel "getankt" hatte. Den Alkotest verweigerte der Lungauer jedoch. Er musste den Führerschein abgeben.

Aufgerufen am 06.07.2022 um 02:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/st-michael-polizist-stoppt-in-seiner-freizeit-stark-betrunkenen-autofahrer-121404040

Neue Bus-Nachtlinie im Lungau startet am Freitag

Neue Bus-Nachtlinie im Lungau startet am Freitag

Ende gut, alles gut. Einige Monate dauerte die Suche nach einem geeigneten Geschäftspartner für das Leader-Projekt "Nightline Lungau". Jetzt wurden die Verantwortlichen im Regionalverband mit den …

Schöne Heimat

Blick zu Zederhauser Kalk-Gipfeln

Von Lois Eßl
05. Juli 2022
Mosermandl, Zwillingwand, Guglspitze-Hochfeind, Schwarzeck und Weißeneck

Schlagzeilen