Chronik

Stadt beendet Notbetrieb beim Contact-Tracing

Nach einem Coronafall bei der Gesundheitsbehörde mussten 20 Mitarbeiter der Stadt in Quarantäne. Die Stadt hat bereits Ersatz und 150 zusätzliche Bewerber.

Die Mitarbeiter bei der Kontaktverfolgung sind derzeit besonders gefordert. SN/Robert Ratzer
Die Mitarbeiter bei der Kontaktverfolgung sind derzeit besonders gefordert.

Die Stadt Salzburg kann bei der Kontaktverfolgung von positiv auf Corona getesteten Personen am Mittwoch wieder auf den vollen Betrieb umstellen. Am Dienstag war bekannt geworden, dass sich eine Mitarbeiterin des Teams selbst mit dem Virus infiziert hatte, 20 Kollegen mussten als direkte Kontaktpersonen abgesondert werden. Zwischenzeitlich musste man auf einen Notbetrieb umstellen, die Verfolgung von Kontakten der Kategorie zwei (flüchtige Kontakte) könne man nicht mehr bewältigen.

Kollegen aus Ordnungsamt und Standesamt springen ein

Am Mittwoch konnte die Stadt Salzburg bereits vermelden, dass man die abgesonderten Personen mit Kräften aus den eigenen Reihen zwischenzeitlich ersetzen könne: Kollegen aus dem Ordnungsamt, dem Standesamt sowie Soldaten des Bundesheers würden die Arbeit übernehmen, bereits am Mittwoch laufe das Contact-Tracing wieder im Vollbetrieb.

Kontaktverfolger übersiedeln in TriBühne Lehen

In der ersten Novemberwoche werden die Contact-Tracer des Magistrats zudem übersiedeln. Das Team wandert vom Gestaltungsbeiratsraum im Amtsgebäude in der Schwarzstraße 44 in die TriBühne Lehen gegenüber der Stadtbibliothek. Dort hätte man mehr Platz und 48 PC-Arbeitsplätze zur Verfügung.

150 Bewerber auf Stellenausschreibung

Die Stadt Salzburg will das Contact-Tracing-Team nämlich weiter ausbauen. Man suche rund 15 Köpfe, um die Stadt vorübergehend in dem Bereich zu unterstützen. Geboten werden 1900 Euro brutto bei Vollanstellung. Auf eine Stellenausschreibung haben sich bereits 150 Personen gemeldet.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.11.2020 um 01:02 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stadt-beendet-notbetrieb-beim-contact-tracing-94819735

Kommentare

Schlagzeilen