Chronik

Stadt Salzburg bereitet Freibäder zur raschen Öffnung vor

Einen Termin zum Aufsperren gibt es noch nicht. Auch die Auflagen und Bedingungen für einen Badebetrieb sind noch unklar. Sobald die Spielregeln klar sind, wird raschestmöglich aufgesperrt.

Das Leopoldskroner Bad (Lepi) ist das größte Freibad der Landeshauptstadt. Gut möglich, dass es den Badespaß heuer erst im Juni gibt.  SN/robert ratzer
Das Leopoldskroner Bad (Lepi) ist das größte Freibad der Landeshauptstadt. Gut möglich, dass es den Badespaß heuer erst im Juni gibt.

214.000 Besucher zählten die Freibäder der Stadt Salzburg im Vorjahr. Dabei war das eine unterdurchschnittliche Saison, weil der Mai 2019 verregnet war. Üblicherweise sperren alle Bäder am 1. Mai oder sogar einige Tage früher auf. Heuer ist durch die Coronakrise noch kein Termin für den Start der Badesaison in Sicht.

Klaus Hinterberger, Abteilungsvorstand der Betriebe im Magistrat, sagt: "Wir bereiten uns so weit vor, dass wir ab Mai zu jedem gewünschten Termin aufsperren können. Aber wir haben natürlich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 01:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stadt-salzburg-bereitet-freibaeder-zur-raschen-oeffnung-vor-86366440