Chronik

Stadt Salzburg: Pkw prallt gegen Pfeiler - drei Verletzte

Am späten Freitagabend kam es beim Museumsplatz in der Stadt Salzburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Mitfahrer (zwei 16-Jährige und ein 20-Jähriger) verletzt wurden.

Der 20-jährige deutsche Fahrzeuglenker fuhr mit seinem Pkw von der Müllner Hauptstraße in Richtung Franz-Josef-Kai. Als er nach rechts in Richtung Museumsplatz einbog und dabei bremste, rutschte er gegen den dortigen Betonpfeiler. Seine drei Mitfahrer wurden nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert. Der Alkomattest verlief negativ. Am Fahrzeug, welches abgeschleppt wurde, entstand beträchtlicher Sachschaden, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.10.2019 um 07:25 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stadt-salzburg-pkw-prallt-gegen-pfeiler-drei-verletzte-67347751

Kunst blickt in die Gesichter der Großstadt

Kunst blickt in die Gesichter der Großstadt

Fast wie aus einem frühen Bruce-Springsteen-Song wirken die Bilder, die der Diaprojektor im 13-Sekunden-Takt auf die Wand wirft. Sie zeigen ein Stück Großstadtalltag im Amerika der 1970er-Jahre. Eine Fabrik …

Schlagzeilen