Chronik

Stadt Salzburg: Polizei stellte mithilfe von Spürhunden 46 Gramm Marihuana sicher

Bei drei Verdächtigen wurden Drogen sichergestellt. Sie werden angezeigt.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Die Polizei war am Samstag mit zwei Suchtmittelspürhunden in der Stadt Salzburg auf Streife unterwegs. Am Nachmittag ging den Beamten in Lehen ein 17-jähriger Bosnier ins Netz: Bei ihm wurden 28 Gramm Marihuana sichergestellt. Am Abend erwischte es einen 19-jährigen Afghanen. Bei ihm wurde in einer Zigarettenschachtel ein Joint gefunden. Zudem entdeckten die Polizisten unter einer Parkbank eine Alukugel mit 1,5 Gramm Marihuana.

In der Elisabeth-Vorstadt wurde ein Hund unter einem Auto fündig: Zwölf Beutel mit je zwölf Gramm Marihuana wurden sichergestellt. In Schallmoos ordneten die Polizisten einem 18-jährigen Türken ein Säckchen mit einem Gramm Marihuana zu. In Neustadt fanden die Beamten zudem eine Zigarettenschachtel mit einer geringen Menge Marihuana.

Der 17-jährige Bosnier, der 19-jährige Afghane und der 18-jährige Türke werden auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Die Polizei stellte in Summe 46 Gramm Marihuana sicher.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.08.2019 um 04:15 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stadt-salzburg-polizei-stellte-mithilfe-von-spuerhunden-46-gramm-marihuana-sicher-73096183

Legal und aus dem Automaten

Legal und aus dem Automaten

Hanf-Aromablüten gibt es seit etlichen Wochen erstmals auch in der Stadt Salzburg. Erlaubt ist der Bezug des legalen Cannabis ab 18 Jahren.

Schlagzeilen