Chronik

Stadt Salzburg: Sohn greift 86-jährige Mutter mit dem Messer an

Ein 60-Jähriger hat am Samstagvormittag offenbar völlig überraschend seine 86-jährige Mutter in Salzburg mit einem Küchenmesser angegriffen.

Symbolbild SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild

Durch Hilfeschreie wurden Nachbarn auf die Situation aufmerksam. Sie traten die Wohnungstüre ein, entwaffneten den Angreifer und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Pensionistin erlitt Stichverletzungen an den Armen, berichtete die Polizei.

Der Mann hatte sich mit einem eigenen Schlüssel Zutritt zur Wohnung im Salzburger Stadtteil Gneis verschafft. Am Balkon ging er auf die 86-Jährige mit dem rund 20 Zentimeter langen Messer los. Laut der betagten Mutter war dem Angriff kein Streit vorausgegangen. Die alarmierten Nachbarn beobachteten, wie der 60-Jährige auf sie einstach und handelten geistesgegenwärtig. Nach Aufbrechen der Wohnung konnten sie mit einem Sessel den rabiaten Sohn von der Verletzten fernhalten.

Die 86-Jährige kam mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus Salzburg. Der Angreifer wurde festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum gebracht. Die weiteren Ermittlungen liefen noch.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2020 um 12:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stadt-salzburg-sohn-greift-86-jaehrige-mutter-mit-dem-messer-an-70786282

Schlagzeilen