Chronik

Stadtbibliothek gerät in die Wirren der Corona-Pandemie

Die vorübergehende Sperre für das Contact Tracing sorgt für öffentliche Aufregung. Besucher pöbelten gegen die 2G-Regel und beschütteten sogar den Bibliotheksleiter mit Wasser.

Anfang Februar sperrt die Stadtbibliothek in Lehen wieder auf.  SN/sw/ricky knoll
Anfang Februar sperrt die Stadtbibliothek in Lehen wieder auf.

Die vorübergehende Schließung der Stadtbibliothek seit Montag sorgt für Aufregung. Die Räumlichkeiten und Teile des Personals werden im Zuge der vierten Welle bekanntlich abermals für das Contact Tracing eingesetzt.

Was Gemeinderat Kay-Michael Dankl (KPÖ plus) heftig kritisiert. "Ausgerechnet die wichtigste Bildungseinrichtung der Stadt muss schon wieder schließen. Das geht auf Kosten der Kinder, Schüler und Familien, die den Ort gerne zum Lernen und in der Freizeit benutzen."

Wasser gegen Chef der Bibliothek geschüttet

Die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.05.2022 um 11:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stadtbibliothek-geraet-in-die-wirren-der-corona-pandemie-115351459