Chronik

Stadtförster bringt Wald näher

Giftige Bäume und Schokolade aus Harz? Bezirksförster Manuel Kapeller sieht Aufklärungsbedarf.

Manuel Kapeller ist 25 Jahre alt und seit zwei Jahren Bezirksförster für die Stadt Salzburg. Bild:  SN/sw/vips
Manuel Kapeller ist 25 Jahre alt und seit zwei Jahren Bezirksförster für die Stadt Salzburg. Bild:

Sigrid Scharf berichtet vomVon 11. bis 16. Juni findet die Woche des Waldes statt: Menschen sind eingeladen sich vor Ort über die Stadtwälder zu informieren. Mittendrin wird sich Bezirksförster und Stadtjäger Manuel Kapeller (25) finden. Der Mittersiller ist zusätzlich Waldpädagoge - "für jene, die es am dringendsten brauchen", wie er sagt. Ein Kind habe ihn einmal gefragt, ob Bäume giftig seien. "Ein anderes behauptete steif und fest, dass man aus Baumharz Schokolade macht", schüttelt Kapeller den Kopf. Er, der mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 07:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stadtfoerster-bringt-wald-naeher-69641875