Barometer für soziale Schieflage

Autorenbild

Während die einen jammern, dass der Strom für ihren Elektro-SUV, der vor ihrem Einfamilienhaus mit Pool parkt, kaum mehr leistbar ist, wissen andere nicht, wie sie die Lebensmittel bezahlen sollen, um ihren Kindern eine halbwegs ordentliche Mahlzeit auf den Tisch zu stellen. So wirkt sich die Teuerungswelle, die alle trifft, doch individuell ganz unterschiedlich aus.

Die Sozialmärkte sind ein Barometer für soziale Schieflage. Sie registrieren unmittelbar, wenn die Armutsgefährdeten zu Armen werden und sich die nötigsten Anschaffungen für ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.02.2023 um 02:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/standpunkt-barometer-fuer-soziale-schieflage-130790863