Dann hört sich der Spaß wirklich auf

Autorenbild

Promillegrenze für Skifahrer? Alko-Planquadrat rund um Skihütten? Atemkontrollen an den Liftanlagen? Von allen Seiten schwirren derzeit Ratschläge daher, um das Problem Alkohol auf den Skipisten in den Griff zu bekommen. Aber gibt es tatsächlich ein solches Problem? Ob Alpinpolizei, Bergrettung oder Gastronomen - sie alle verneinen dies. Dazu kommt, dass Kontrollen auf Skipisten im Unterschied zum Straßenverkehr rechtlich gar nicht zulässig und in der Praxis kaum durchführbar sind. Eine gewisse Portion Purismus beim Skifahren mag verständlich erscheinen und Alkohol gehört ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 04:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/standpunkt-dann-hoert-sich-der-spass-wirklich-auf-83219485