Das Lebenselixier Kultur gibt es nicht zum Abholen

Autorenbild

Viele haben in den Monaten der Pandemie Kunst und Kultur als das erkannt, was es letztlich ist - eben nicht nur Hintergrund-Gedudel im Radio oder Unterhaltung für versnobte Eliten, sondern ein Lebenselixier, das uns (in welcher Form auch immer) Ablenkung vom Alltag verschafft und wichtige gesellschaftliche Fragen aufzeigt.

Umso lobenswerter ist das Engagement der vielen Kulturinitiativen im Land. Sie arbeiten normalerweise schon unter harten Bedingungen, an der Grenze zur Ehrenamtlichkeit und darüber hinaus. Die Corona-Pandemie hat diese Bedingungen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2021 um 05:45 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/standpunkt-das-lebenselixier-kultur-gibt-es-nicht-zum-abholen-110821942