Keine Angst vor Windrädern

Autorenbild

Der zugegeben etwas schrägen Idee, eine Flachgauer Gemeinde könnte sich am Windpark Munderfing beteiligen und dort ein Windrad betreiben, damit man im Land Salzburg endlich auf eine eigene Windkraftanlage verweisen kann, schenkte man beim Lokalaugenschein nur ein müdes Lächeln. Was die Windkraft betrifft, hat die oberösterreichische Gemeinde in der Region jedenfalls die Nase vorn. Im Flachgau wie im gesamten Bundesland Salzburg wurden Windkraftprojekte bisher erfolgreich verhindert, nicht zuletzt weil der politische Wille von ganz oben fehlte. Doch auch unter geänderten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.05.2022 um 04:07 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/standpunkt-keine-angst-vor-windraedern-121129327