Chronik

Start der Raiffeisen Finanzakademie im Tennengau

Wirtschaftsinteressierte Schülerinnen und Schüler aus allen Bezirken erhalten im Rahmen der Raiffeisen Salzburg Finanz Akademie eine einjährige Ausbildung.

Die Teilnehmer der Finanzakademie im Tennengau mit Peter Holztrattner (ganz links im Bild) und Michael Porenta (ganz rechts im Bild). SN/sw/fagerer
Die Teilnehmer der Finanzakademie im Tennengau mit Peter Holztrattner (ganz links im Bild) und Michael Porenta (ganz rechts im Bild).

Das Thema Wirtschaft wird in der Schule oft vernachlässigt, deshalb bietet Raiffeisen Salzburg eine attraktive Zusatzausbildung. Die Raiffeisen Finanzakademie gibt Schülern einen praxisnahen Einblick in die Finanzwelt. Den interessierten Jugendlichen wird in geblockten Unterrichtseinheiten ein attraktives Lernfeld für zukünftige Arbeitsanforderungen im Finanzbereich angeboten. Ziel der Raiffeisen Finanzakademie ist es, durch selbsttätiges, praktisches Arbeiten in ausgewählten Bereichen wie Bankwesen, Finanzierung, Versicherung, Veranlagung, Marketing und Personalmanagement erste Einblicke in die Welt der Wirtschaft zu vermitteln.

Michael Porenta hatte die Idee ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 10:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/start-der-raiffeisen-finanzakademie-im-tennengau-77372746