Chronik

Steinmauer verhinderte Pkw-Absturz auf Felbertauernstraße

Ein 29-Jähriger kam mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Großes Glück hatte ein 29-jähriger Autofahrer aus Osttirol bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend. Der Mann kam mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Mittersill von der Felbertauernstraße ab. Das Fahrzeug überschlug sich und stürzte auf eine alte Steinmauer. Der 29-Jährige überstand den Unfall mit leichten Verletzungen. "Die Steinmauer hat einen weiteren Absturz verhindert", sagt Feuerwehr-Einsatzleiter Roland Rauchenbacher. Die Feuerwehr Mittersill unterstützte ein Abschleppunternehmen bei den Bergearbeiten. Der Einsatz war nach einer Stunde beendet.

(SN)

Aufgerufen am 20.06.2018 um 03:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/steinmauer-verhinderte-pkw-absturz-auf-felbertauernstrasse-1238815

Sekunden entscheiden über Leben und Tod

Ablenkung, Leichtsinn und Unwissenheit führen zu Unfällen. Es gibt Autofahrer, die davon ausgehen, dass andere nicht genauso rücksichtlos wie sie sind und ausweichen oder bremsen, wenn sie trotz Gegenverkehrs …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite