Chronik

Stiegl experimentiert mit Gin im neuen Hausbier

Zwei Meister ihres Fachs haben sich zusammengetan und etwas Besonderes geschaffen: das neue Stiegl-Hausbier "Ginder".

 Stiegl-Kreativbraumeister Markus Trinker (l.) und der oberösterreichische Spirituosenhersteller Peter Affenzeller. SN/www.neumayr.cc
Stiegl-Kreativbraumeister Markus Trinker (l.) und der oberösterreichische Spirituosenhersteller Peter Affenzeller.

Für die Komposition des neuen Gin-Style IPAs machten Stiegl-Kreativbraumeister Markus Trinker (l.) und der oberösterreichische Spirituosenhersteller Peter Affenzeller gemeinsame Sache. "Bier trifft Gin", lautet das Motto. Durch den Hype der vergangenen Jahre haben sich sowohl Craft- bzw. Kreativbiere als auch Gin als echte Lifestyle-Getränke etabliert. "IPA ist trendy und Gin ist trendy - was lag näher, als ein Bier zu brauen, das in seiner aromatischen Ausprägung vom Gin inspiriert wurde? Eines sei verraten: Das Geheimnis des neuen Biers der Maxglaner ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 11:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stiegl-experimentiert-mit-gin-im-neuen-hausbier-69270748