Chronik

Stier ausgebüxt: Lokalbahn in Bergheim gesperrt

Ein knapp 450 Kilogramm schwerer Stier entwischte einem Landwirt beim Ausladen am Mittwochvormittag in Bergheim. Das Tier lief über die Lokalbahn, welche für knapp eine Stunde komplett gesperrt werden musste.

Der Stier konnte bei der Kläranlage Siggerwiesen zwischen zwei nebeneinander stehendende Zugwaggons getrieben werden. Mit zwei Traktoren wurden dem Tier die Fluchtwege versperrt. Ein Tierarzt betäubte den Stier. Anschließend wurde er in seinen Stall zurückgebracht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.07.2019 um 11:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stier-ausgebuext-lokalbahn-in-bergheim-gesperrt-14805616

Bergheimer Bauern reagieren auf den Klimawandel

Bergheimer Bauern reagieren auf den Klimawandel

Das Eschen- und Fichtensterben zwingt die Bauern zum Umdenken. "Die Fichtenmonokulturen haben 80 Jahre lang gut funktioniert, aber jetzt müssen wir uns davon verabschieden", sagt Bauer Gottfried Schwab aus …

Schlagzeilen