Chronik

Stier griff Landwirt an: 51-Jähriger in Seeham schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Freitagmorgen ein 51-Jähriger in das Salzburger Unfallkrankenhaus geflogen werden.

Symbolbild.  SN/robert ratzer
Symbolbild.

Laut Polizei war der Landwirt in Seeham gegen 7 Uhr früh mit Stallarbeiten beschäftigt, als der Stier ihn angriff und zu Boden schleuderte. Rotes Kreuz und der Notarzt versorgten den Mann, ehe ihn der Hubschrauber "Christophorus 6" in das Unfallkrankenhaus brachte.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.07.2019 um 03:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stier-griff-landwirt-an-51-jaehriger-in-seeham-schwer-verletzt-73321078

Mann stürzte in Schacht: verletzt

Mann stürzte in Schacht: verletzt

Der Mann, ein Arbeiter einer Reinigungsfirma, war am späten Dienstagnachmittag mit Bodenreinigungsarbeiten in einer Reparaturhalle einer Spedition in Steindorf bei Straßwalchen beschäftigt, als er in den ca. 1…

16-Jähriger trat in Salzburg auf Obdachlosen ein

16-Jähriger trat in Salzburg auf Obdachlosen ein

Am Stadtplatz von Neumarkt in Salzburg hat Montagnachmittag ein 16-jähriger Mazedonier einen Obdachlosen mit Fußtritten attackiert. Der 30-Jährige erlitt dabei Verletzungen am Kopf und musste im Krankenhaus …

Schlagzeilen