Chronik

Sträucher am Gersbach "brutal" geschnitten

Anrainerinnen machen auf radikalen Strauchschnitt aufmerksam und fordern Schulungen für Arbeiter.

Maria Obenholzner (l.) und Cherry Lorz am Gersbach.  SN/sw/vips
Maria Obenholzner (l.) und Cherry Lorz am Gersbach. 

Viel wird dieser Tage über das Insektensterben gesprochen. In der Vorwoche veranstaltete die Stadt zu dem Thema sogar einen runden Tisch mit Bienenexperten. In einem zuvor herausgegebenen Pressepapier nimmt man sich auch selbst ins Gebet. Neben dem Verbot von Glyphosat ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 05:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/straeucher-am-gersbach-brutal-geschnitten-67291372