Chronik

Straßensperre in Bergheim wird akzeptiert

Seit Montag ist die Ortsdurchfahrt in Bergheim auch morgens gesperrt. Anrainer sollen geschont, die Begegnungszone aufgewertet werden.

Postenkommandant Helmut Naderer, Bürgermeister Robert Bukovc und Verkehrsausschuss-Obmann Norbert Schratzberger (von links) sind mit dem Start der Testphase zufrieden. SN/sw/strübler
Postenkommandant Helmut Naderer, Bürgermeister Robert Bukovc und Verkehrsausschuss-Obmann Norbert Schratzberger (von links) sind mit dem Start der Testphase zufrieden.

Deutlich weniger morgendliche Begegnungen als sonst gibt es seit Montag in der Begegnungszone in Bergheim - zumindest zwischen Autofahrern und Fußgängern. Ein Scherengitter verhindert an Schultagen auf Höhe Apotheke zwischen 7.15 und 7.45 Uhr die Durchfahrt durchs Ortszentrum. Den einmonatigen Testlauf hat die Gemeindevertretung einstimmig beschlossen. Grund ist das seit Jahren ständig steigende Verkehrsaufkommen. Die bereits im Jahr 2014 eingerichtete Begegnungszone in der Dorfstraße habe nicht den gewünschten Effekt gezeigt, erklärt Bürgermeister Robert Bukovc die Aktion.

” ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2021 um 12:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/strassensperre-in-bergheim-wird-akzeptiert-109459018