Chronik

Straßwalchen: Auto erfasste Mutter und ihr einjähriges Kleinkind - beide ins Spital geflogen

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag in Straßwalchen wurden eine 37-jährige Frau und ihr einjähriges Kind offenbar schwer verletzt. Eine 67-jährige Flachgauerin war mit ihrem Pkw in die Mondsee-Straße (B 154) eingebogen, als sie mit dem Auto aus noch unbekannter Ursache die auf dem Fahrbahnrand gehende Mutter erfasste, die ihr einjähriges Kleinkind im Arm hielt.

Symbolbild.  SN/www.bilderbox.com
Symbolbild.

Bei der Kollision wurde die einheimische 37-Jährige gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert, dann stürzten Mutter und Kleinkind auf die Fahrbahn. Beide wurden laut Polizeibericht nach ihrer Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum Salzburg geflogen. Der Alkotest mit der Lenkerin verlief negativ.

Aufgerufen am 20.05.2022 um 03:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/strasswalchen-auto-erfasste-mutter-und-ihr-einjaehriges-kleinkind-beide-ins-spital-geflogen-117786382

Schlagzeilen