Chronik

Straßwalchen trauert: Abschied vom Pfarrer, der "ein Mensch von Welt" war

36 Jahre lang war Norbert Nauthe der Pfarrer von Straßwalchen. Entsprechend groß war die Bestürzung über die unerwartete Todesnachricht im Ort: Am Freitag starb der 73-Jährige im Burgenland, nachdem er einen Zusammenbruch erlitten hatte, wie Bürgermeister Friedrich Kreil schildert. Nauthe sei für einen Besuch der Seefestspiele nach Mörbisch angereist. Am Samstag um 10 Uhr verabschiedet sich Straßwalchen vom langjährigen Pfarrer, der Ehrenbürger der Marktgemeinde war. Für seine Verdienste hatte Nauthe auch die Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbands und des Roten Kreuzes erhalten.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2021 um 05:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/strasswalchen-trauert-abschied-vom-pfarrer-der-ein-mensch-von-welt-war-38872045