Chronik

Streit um Kühlbox in Gnigl: Nachbar mit Messer bedroht

Ein Streit unter Nachbarn eskalierte in Gnigl: Eine 58-Jährige zückte ein Messer.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Am Samstagnachmittag kam es in Salzburg-Gnigl zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Wohnungsnachbarn. Im Zuge dieses Streits bedrohte eine 58-jährige Italienerin ihren 49-jährigen Nachbarn mit einem Küchenmesser. Der Deutsche konnte ihr das Messer entreißen und schnitt sich dabei in die Finger. Der genaue Auslöser des Streits ist nicht bekannt. Nach Aussagen des 49-Jährigen kam es zur Streitigkeit, da am Flur eine Kühlbox abgestellt war. Die 58-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg gebracht. Seitens der Polizei wurde auch ein Betretungsverbot gegen die 49-Jährige ausgesprochen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.09.2020 um 08:38 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/streit-um-kuehlbox-in-gnigl-nachbar-mit-messer-bedroht-68098186

Schlagzeilen