Chronik

Strobl: 21-Jähriger prallte im Vollrausch gegen geparktes Auto

Ein 21-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag im Vollrausch in Strobl mit seinem Pkw gegen ein abgestelltes Auto geprallt.

Symbolbild. SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Der 21-Jährige war stadtauswärts unterwegs, als er auf den Parkstreifen geriet. Der junge Mann aus Bad Goisern prallte im Bereich des Busbahnhofes gegen den Wagen. Bei der Unfallaufnahme fiel der Polizei sein deutlich beeinträchtigter Zustand auf. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,94 Promille. Er wurde der Bezirksbehörde angezeigt und musste seinen Führerschein abgeben.

In Hallein wurde ein ebenfalls 21-jähriger Alkosünder beim Autofahren erwischt. Er fuhr Samstag früh in deutlichen Schlangenlinien genau vor einer Polizeistreife. Der Alkomattest beim Lenker aus Gaißau ergab einen Wert von 2,16 Promille. Auch ihm musste der Führerschein abgenommen werden.

Quelle: APA

Aufgerufen am 13.12.2018 um 05:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/strobl-21-jaehriger-prallte-im-vollrausch-gegen-geparktes-auto-13493674

Neue Promenade am Wolfgangsee kommt

Neue Promenade am Wolfgangsee kommt

Pläne für eine neue Seepromenade in St. Gilgen sind zu besichtigen; Baustart soll im Frühjahr sein. Noch bis diesen Donnerstag kann man in den Räumen des Tourismusverbands St. Gilgen ein Architekturmodell …

Magische Augenblicke im Salzkammergut

Magische Augenblicke im Salzkammergut

Stimmungsbilder der Salzkammergutseen zeigt Patricia Thurner am dem 7. Dezember im Gutshof Wolfgangsee in Strobl. "Irgendwann schreib' ich mal ein Buch." Das waren die Worte von Patricia Thurner aus Gnigl …

Schöne Heimat

Ischler Wintermorgen

Von Christa Katharina D
12. Dezember 2018
Wintermorgen in Bad Ischl - Die weiße Pracht verzaubert das Salzkammergut in ein …

Schlagzeilen