Chronik

Sturz mit E-Bike in Rauris - 67-jähriger Mann schwerst verletzt

Bergrettung, Feuerwehr und die Besatzung eines Notarzthubschraubers sind am Dienstagabend wegen eines verunglückten E-Mountainbike-Fahrers in Rauris im Einsatz gestanden.

Schwerer Unfall mit E-Bike (Symbolbild). SN/shutterstock
Schwerer Unfall mit E-Bike (Symbolbild).

Es war am Dienstag als der 67-jährige E-Mountainbike-Fahrer im Gemeindegebiet von Rauris beim Bergabfahren auf dem Forstweg von der Palfneralm zu Sturz kam. Dabei erlitt er laut Polizeibericht schwerste Verletzungen.

Zur Bergung des Verunfallten standen die Bergrettung, die Feuerwehr und der Rettungshubschrauber "Alpin Heli 6" im Einsatz. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde der Mann in das Kardinal-Schwarzenberg-Klinikum nach Schwarzach geflogen.

Aufgerufen am 20.10.2021 um 12:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sturz-mit-e-bike-in-rauris-67-jaehriger-mann-schwerst-verletzt-107214175

Kommentare

Schlagzeilen