Chronik

Täter verfolgte 83-jährige Salzburgerin und beraubte sie

Die Mann hatte die Frau auf dem Weg von einer Bankfiliale nach Hause verfolgt. Vorerst konnten die Polizisten den Fall nicht klären. Jetzt erkannten sie den Täter auf Überwachungsbildern von einem ähnlichen Fall in Steyr wieder.

Der gesuchte Mann wurde nach einem Überfall in Steyr festgenommen.  SN/APA (Gindl)/BARBARA GINDL
Der gesuchte Mann wurde nach einem Überfall in Steyr festgenommen.

Ein Unbekannter verfolgte vor einigen Wochen eine 83-jährige Salzburgerin von einem Lebensmittelgeschäft bis zur nahe gelegenen Bankfiliale in Salzburg-Lehen. Die Pensionistin hob Geld am Schalter ab und ging zurück zu ihrer Wohnung. Der Täter verfolgte sie weiter und entriss ihr die Handtasche samt darin befindlichem Bargeld. Durch den Vorfall erlitt die Dame leichte Verletzungen. Zuvor war der Täter der Dame im Lebensmittelgeschäft mit ihren Einkäufen zu Hilfe gekommen und erbettelte eine Zwei-Euro-Münze.

Der 50-jährige Rumäne wurde in die Justizanstalt überstellt

Im Juni ereignete sich in Steyr ein ähnlicher Vorfall. Die ermittelnden Beamten des Kriminalreferates Salzburg erkannten auf den dortigen Überwachungsbildern den Täter wieder. Durch Kollegen des Kriminalreferates Steyr konnte der Mann ausgeforscht und festgenommen werden. Zum Raub in Salzburg befragt, bestreitet er die ihm zur Last gelegte Tat. Nach seiner Festnahme wurde der 50-jährige Rumäne in die Justizanstalt Garsten überstellt.

Aufgerufen am 05.12.2021 um 07:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/taeter-verfolgte-83-jaehrige-salzburgerin-und-beraubte-sie-34872388

Christine Haidegger ist gestorben

Christine Haidegger ist gestorben

Die Salzburger Autorin Christine Haidegger ist in den frühen Morgenstunden des Sonntags gestorben. Dies teilte Gerhard Ruiss von der IG Autorinnen und Autoren mit. Er würdigte eine "Freundin, Kollegin und …

Schlagzeilen