Chronik

Tamsweg: Alko-Lenkerin beging nach Unfall Fahrerflucht

Mit 2,52 Promille Alkohol im Blut ist am Montagabend in Tamsweg eine Autolenkerin gegen eine Hausmauer und anschließend in eine Holzwand geprallt.

Symbolbild SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Symbolbild

Die 47-Jährige stellte nach dem Unfall ihren Pkw in der Nähe ab und machte sich ohne den Hausbewohner oder die Polizei zu verständigen zu Fuß davon. Ein Streifenwagen konnte die Frau aber wenig später rund 150 Meter vom Unfallort entfernt in einer Nebenstraße anhalten. Die Alkolenkerin dürfte den Crash unverletzt überstanden haben, allerdings wurde ihr der Führerschein abgenommen, berichtete die Polizei.

WAHL-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wahl-Newsletter der "Salzburger Nachrichten" zur Landtagswahl 2023.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.01.2023 um 10:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/tamsweg-alko-lenkerin-beging-nach-unfall-fahrerflucht-68522485

Am Katschberg serviert jetzt auch ein Roboter

Am Katschberg serviert jetzt auch ein Roboter

Durch die enge Kooperation von Hyundai Österreich und dem Klimaberg Katschberg wurde erstmals in Österreich der ganz neue T5 Service-Roboter am Katschberg testweise eingesetzt. Im Restaurant Lärchenstadl war …

Und dann kam wieder Farbe in ihr Leben

Und dann kam wieder Farbe in ihr Leben

Schwester Michaela Lerchner durchlebte eine schwere Depression. Heute hilft sie Betroffenen. Auch im Lungau gibt es ein Mal pro Monat das kostenlose Angebot des Peer Centers Salzburg.

Schöne Heimat

Ein prachtvoller Wintertag

Von Lois Eßl
25. Jänner 2023
Am Speiereck mit Blick nach Norden (Radstädter Tauernpass)

Schlagzeilen