Chronik

Tamsweg: Landwirt überlebt Absturz und Überschlag mit Traktor

Mit leichten Verletzungen hat am Mittwochvormittag ein 64-jähriger Landwirt bei ein Traktorunfall in Tamsweg überstanden.

Die Feuerwehr Tamsweg bei der Bergung des Traktors. SN/ff tamsweg
Die Feuerwehr Tamsweg bei der Bergung des Traktors.

Der Mann war nach Polizeinangaben einen Feldweg im Ortsteil Einöd bergauf gefahren. Dabei rutschte der Traktor kurz nach neun Uhr auf dem vereisten Weg nach links weg und stürzte eine steile Böschung hinunter, wobei er sich überschlug.

Der Lenker erlitt durch den Unfall augenscheinlich leichte Verletzungen und wurde von der Rettung versorgt. Eine Fahrt ins Krankenhaus lehnte er ab. Ein Alkotest verlief negativ.

Die Bergung des havarierten Traktors erwies sich laut Einsatzbericht der Ortsfeuerwehr als sehr schwierig: "Da die Einsatzstelle mit unseren Fahrzeugen nicht erreichbar war, wurde unter großem Kraftaufwand die benötigte Bergeausrüstung zu Fuß ca. 250 Meter einen steilen Forstweg hoch getragen."

Die Florianis bewältigten auch diese Herausforderung.

<<<Einsatzbericht der FF Tamsweg>>>

Aufgerufen am 26.05.2022 um 06:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/tamsweg-landwirt-ueberlebt-absturz-und-ueberschlag-mit-traktor-116099125

Kommentare

Schlagzeilen