Chronik

Taschendieb ist aus dem Fernsehen bekannt

Die Salzburger Polizei konnte einen Rumänen fassen, der bereits zahlreiche Taschendiebstähle beging. Im britischen Fernsehen hatte er einen unfreiwillgen Auftritt.

Taschendieb ist aus dem Fernsehen bekannt SN/robert ratzer
Symbolbild

Einen notorischen Taschendieb konnte die Salzburger Polizei am Samstag schnappen. Der 41-jährige Rumäne hatte sich zum Betteln im Salzburger Andräviertel aufgestellt und versucht, zwei Frauen um ihre Geldtaschen zu erleichtern. Beide Opfer bemerkten den Versuch, der Mann konnte geschnappt werden.

Der 41-Jährige war der Polizei bereits am Vortag in Taxenbach aufgefallen. Beamte hatten ihn am Bahnhof kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass er ein gestohlenes Handy bei sich hatte. Das Opfer, eine Brasilianerin, hatte noch gar keine Anzeige erstattet, sie war in Wörgl bestohlen worden.

Die Polizei fand zudem heraus, dass der Rumäne bereits in Portugal bei Taschendiebstählen ertappt und auf freiem Fuß angezeigt worden war. Auch in Wien soll er in der U-Bahn Taschendiebstähle verübt haben.

Der Mann hatte auch schon einen Fernsehauftritt: Bei einer Dokumentation des britischen Senders Channel 4 ist er zu sehen, wie ihn ein verdeckter Ermittler in der U-Bahn kontrolliert: Damals konnte ihm nichts nachgewiesen werden. Die Salzburger Polizei wird ihn nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft auf freiem Fuß anzeigen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 04:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/taschendieb-ist-aus-dem-fernsehen-bekannt-1119964

St. Peter sperrt die Stiftskirche

St. Peter sperrt die Stiftskirche

SN-Karikaturist Thomas Wizany gestaltet das Herzstück für jenes Großprojekt, wofür die Klosterkirche ein Jahr geschlossen wird. Der Abschied wird am kommenden Wochenende mit Pauken und Trompeten zelebriert, …

Altstadt-Flair wie bei den Festspielen

Altstadt-Flair wie bei den Festspielen

Die Salzburger gingen Politiker schauen - und erlebten den ersten Gipfeltag sehr entspannt. Auch wenn das Großereignis nicht allen gefällt. Am Mittwochabend ist die Hofstallgasse weiträumig abgeriegelt, seit 1…

Schlagzeilen