Chronik

Taschendiebstahl: Polizei sucht Serientäter

Ein Mann soll in Tirol zehn Geldtaschendiebtsähle begangen haben. Der selbe Täter soll auch in Saalfelden und Hof zugeschlagen haben.

Wegen mehrerer Geldtaschendiebstähle fahndet die Polizei derzeit nach einem bisher unbekannten Mann. Der Verdächtige soll zumindest seit Juli 2018 mehrere Diebstähle in ganz Österreich begangen haben, zehn davon in Tirol. Laut Polizei soll der Mann zuletzt auch in Salzburg zugeschlagen haben. Am 10. April 2019 wurde einer 61-jährigen Pinzgauerin eine Geldbörse in einem Lebensmittelgeschäft in Saalfelden gestohlen. Im Anschluss wurde ein dreistelliger Bargeldbetrag von der Bankomatkarte behoben. Ebenso wurde am 11. April 2019 einer 66-jährigen Flachgauerin die Geldbörse in einem Lebensmittelgeschäft in Hof gestohlen und anschließend Bargeld mit der Bankomatkarte behoben. In Summe erlitt die 66-Jährige einen Schaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

Mehrere Bilder von Überwachungskameras zeigen den Mann nach Behebungen mit den gestohlenen Bankomatkarten.

Quelle: SN

Aufgerufen am 31.10.2020 um 11:51 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/taschendiebstahl-polizei-sucht-serientaeter-68828203

Corona-Demo in der Stadt Salzburg

Corona-Demo in der Stadt Salzburg

Auf dem Salzburger Residenzplatz ging am Samstagnachmittag eine Protestaktion zu Corona und den entsprechenden Regierungsmaßnahmen über die Bühne.

Covid-Aufruf der Behörden

Personen, die sich zu folgenden Zeiten an den angegebenen Orten befunden haben, werden ersucht, ihren Gesundheitszustand zu beobachten: Dienstag, 20. Oktober bis Freitag, 23. Oktober, Gaststätte "kenn i di", …

Kommentare

Schlagzeilen