Chronik

Tausche Hauptwohnsitz gegen billigeren Öffi-Tarif

Eben angelobt, schon lässt Gemeinderat Vincent Pultar (SPÖ) mit einer Idee aufhorchen.

Vincent Pultar. SN/sw/vips
Vincent Pultar.

Rund 540 Menschen unterstützten seine Online-Petition bis Dienstag (zu Redaktionsschluss). 1000 Unterschriften nannte der neue Gemeinderat Vincent Pultar (SPÖ) - er wurde erst kürzlich angelobt -, nach seinem Ziel befragt, als Untergrenze. Die möchte er dann direkt an Bürgermeister Harald Preuner (ÖVP) weiterleiten.

Worum geht's? Pultar schwebt eine Halbierung der StudentCARD auf 62,50 Euro pro Semester und des Salzburg-City-Jahrestickets auf 182,50 Euro (für alle anderen unter 35) vor. Allerdings sollten den besseren Preis nur Studenten und junge Leute bekommen, die sich auch mit ihrem Hauptwohnsitz in der Stadt Salzburg anmelden. Ähnliche Modelle gibt es in Graz, Linz und Wien. Damit wollen die Jungen Sozialisten und der Verband der sozialistischen Studenten (VSStÖ) vor allem junge Leute zu einer Ummeldung ihres Wohnsitzes anregen, die ohnehin längst in der Stadt Salzburg zu Hause sind. "Auf diese Weise würde sich der Mobilitätszuschuss über die Mehreinnahmen aus dem Finanzausgleich selbst finanzieren", sagt Pultar, der seiner Idee mittels Petition zu breiter Öffentlichkeit verhelfen will.

Aufgerufen am 14.11.2018 um 02:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/tausche-hauptwohnsitz-gegen-billigeren-oeffi-tarif-28291960

Winternotschlafstelle öffnet ihre Pforten

Winternotschlafstelle öffnet ihre Pforten

Die Winternotschlafstelle in der Linzergasse 72 steht ab Donnerstag bis Ende März wieder für wohnungslose Menschen offen. "Diese Notschlafstelle ergänzt das Angebot im Haus Franziskus. Eine zusätzliche, …

Stille Nacht als Musical: "Es wird ein Politikum"

Stille Nacht als Musical: "Es wird ein Politikum"

Die Proben haben begonnen, die Spannung steigt: Braut sich gar ein kleiner Skandal zusammen? SN-Leser können exklusiv dabei sein. Welche Schlagzeile er nach der Vorpremiere am 23. November gern lesen würde? …

Schlagzeilen