Chronik

Taxenbach: Junge Lenkerin überlebte Überschlag mit Auto

Mit Verletzungen hat Dienstag früh eine 26-jährige Frau einen Verkehrsunfall in Taxenbach überstanden. Die Lenkerin war mit dem Wagen von der vereisten B311 abgekommen.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall kurz nach sechs Uhr früh: Die 26-jährige Pinzgauerin war auf dem Weg von Taxenbach in Richtung Gries unterwegs, als ihr Wagen auf der vereisten Bundesstraße ins Schleudern kam und einen Weidezaun durchbrach.

Dann überschlug sich der Peugeot und kam anschließend auf allen vier Rädern zum Stillstand. Die Lenkerin konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Nachkommende Pkw-Fahrer leisteten Erste Hilfe. Das Rote Kreuz brachte die verletzte Frau ins Krankenhaus Zell am See. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Es wurde von der Feuerwehr Taxenbach geborgen. Die B311 war während der Bergung komplett gesperrt.

Aufgerufen am 27.02.2021 um 02:15 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/taxenbach-junge-lenkerin-ueberlebte-ueberschlag-mit-auto-97341520

Kommentare

Schlagzeilen