Chronik

Telefonbetrüger lockten Tankstellenmitarbeiter Bitcoin-Codes heraus

Betrüger haben einem Angestellten einer Tankstelle in Anif bei Salzburg Pin-Codes für Bitcoins herausgelockt und einen Schaden von knapp 900 Euro verursacht. Donnerstag gegen 2.30 Uhr täuschte ein Anrufer vor, Servicemitarbeiter zu sein und verlangte die Codes.

 SN/APA/BARBARA GINDL

Der Angestellte gab sie nicht heraus und verwies an den Geschäftsführer. Dessen Nummer teilte er dem Anrufer mit, so die Polizei Salzburg.

Wenig später behauptete ein anderer Anrufer, mit jugendlicher Stimme, der Sohn des Geschäftsführers zu sein. Da auch die Nummer des Chefs am Display aufschien, gab der Angestellte gutgläubig die Codes durch. Später stellte sich aber heraus, dass es sich um einen Betrug handelte.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.10.2018 um 08:20 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/telefonbetrueger-lockten-tankstellenmitarbeiter-bitcoin-codes-heraus-19760707

Nonnen suchen weiter Pächter für Erentrudisalm

Nonnen suchen weiter Pächter für Erentrudisalm

Eine Einigung mit einem neuen Pächter schien nur noch Formsache, platzte aber in letzter Sekunde: Die Erentrudisalm in Elsbethen bleibt weiter geschlossen. Der Berggasthof gehört dem Stift Nonnberg, seit dem …

Karate ist mehr als Sport

Karate ist mehr als Sport

Vor 31 Jahren hat Kurt Hofmann mit Mitstreitern die Karate Union Walserfeld gegründet. Dank der hervorragenden Jugendarbeit zählt der Verein zu den Aushängeschildern im heimischen Karatesport. Mit ihren zwölf …

Kommentare

Schlagzeilen