Chronik

Terrasse in Saalfelden geriet in Brand

Nachbar bemerkte die Flammen und alarmierte die Feuerwehr.

Symbolbild SN/bilderbox
Symbolbild

Freitagnachmittag brach auf der Dachterrasse einer Wohnung in Saalfelden ein Brand aus. Die Flammen erfassten den hölzernen Terrassenboden und einen Teil der aus Holz errichteten Gebäudewand. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Ein Nachbar bemerkte den Brand und alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Saalfelden. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte versuchte er, das Feuer mit Wasser aus einem Gartenschlauch zu löschen. Die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 32 Mann an. Durch den Einsatz des Nachbarn und das Eintreffen der Feuerwehrleute konnte eine Ausbreitung der Flammen verhindert werden. Der Brand war nach kurzer Zeit gelöscht. Der Schaden am Gebäude ist jedoch beträchtlich.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.10.2020 um 05:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/terrasse-in-saalfelden-geriet-in-brand-73965034

Trari, trara, das Fleisch ist da!

Trari, trara, das Fleisch ist da!

Die Jungrinder nicht mehr an Mastbetriebe verkaufen müssen. Das ist das Ziel von drei innovativen Landwirtsfamilien. Sie nennen sich "Die Schattberger" und verschicken ihr Bio-Produkt per Post.

Kommentare

Schlagzeilen